Es geht weiter…!

So die Demonstration ist zwar vorbei jedoch bleibt der AK No Borders bestehen und folglich auch dieser Blog.
Nachdem die Nachbereitung in nächster Zeit abgeschlossen werden soll, werden wir danach uns weiter für die Schließung der Gemeinschaftsunterkunft engagieren. Desweiteren werden wir weiter versuchen die Gesellschaftlichen Widersprüche zu offenbaren und weiterhin für eine befreite Gesellschaft eintreten!

Auch in Sachen Demonstrationen gegen Abschiebungen und die kapitalistische Gesellschaftsform, die dieses selektieren der Menschen erst ermöglicht, geht natürlich weiter!
Für den 19.9. wird zu einer antirassistischen und antikaptalistischen Demonstration gegen die „AG Wohlfahrt“ in Offenbach aufgerufen. Die „AG Wohlfahrt“ ist eine Ermittlungsgruppe, in der Mitarbeiter_innen der Kreisverwaltung Offenbach zusammen mit der Polizei hauptsächlich gegen im Kreis Offenbach lebende Migranten_innen und Asylbewerber_innen vorgehen.
Mehr Infos zur AG Wohlfahrt und zur Demo gibts auf der Mobipage

Um 13 Uhr ist Treffpunkt am Offenbacher Marktplatz( S-Bahn-Station).

Am 19. September der „AG Wohlfahrt“ in die Fresse boxen!

Denn es gilt immer noch:
Abschiebungen stoppen!
Staat und Kapital abschaffen!